Willkommen beim Institut des Fleischgewordenen Wortes (IVE) in Neumarkt

Hilfeschrei ums Überleben der Christen in Syrien

Brief von P. Hugo Alaniz, IVE mit der Bitte um Hilfe

Hilfeschrei ums Überleben der Christen in Syrien

Manchmal ist es notwendig, zu erinnern. In Syrien leiden aktuelle viele Menschen. Die Menschen müssen betteln, um zu überleben. Mit diesem Brief gibt P. Hugo Alaniz, IVE - Missionar in Aleppo, Syrien einen Einblick in die Situation vor Ort. Der Brief stammt zwar von März 2018, doch er hat an Aktualität nichts verloren und drückt den Hilfeschrei der Menschen vor Ort aus. Er stammt von jemanden, der "dort" ist!

Verhängte Wohnungen, da es sonst nichts gibt

Diese zweite Information gibt einen Einblick über die Arbeit, die seitdem gemacht wurde. Er stammt vom 30. Nov. 2018. Hilfe ist nachwievor dringenst notwendig: Medizin, Kleidung, Essen. Viele haben alles verloren und wohnen provisorisch mit anderen Familien zusammen (ohne Arbeit am Existenzminimum). Um eine Familie über der Armutsgrenze zu halten, wären 400 Dollar notwendig für eine fünfköpfige Familie. Davon sind wir weit entfernt. Die meisten kämpfen ums Überleben. 

Falls Sie helfen wollen, können Sie direkt Kontakt aufnehmen mit P. Hugo Alaniz vor Ort:

Padre Hugo Fabián Alaniz, IVE (hugoalaniz@ive.org) Mobile and Whatsapp: +963 991 121 167 - 

Um eine Hilfe via PayPal zukommen zu lassen, folgen sie diesem Link - oder sehen Sie unten die Informationen:

https://www.facebook.com/SOScristianosensiria/app/190322544333196/

Mit der dringenden Bitte um Gebet!

Wie kann man helfen?

Wenn Sie den in Syrien verfolgten Christen helfen wollen, können sie das auf diese verschiedenen Weisen machen:

Weise 1: durch ein Konto von PayPal des Institutes des Fleischgewordenen Wortes, mit Kreditkarte:

(Achtung: wenn Sie das auf diese Weise machen, wird Ihre Spende sein Ziel erreichen. Wir bitten Sie, keine Meldungen in der Spende von Paypal anzufügen, weil das System uns manchmal Probleme berichtet. Wenn Sie einen Kommentar senden wollen, machen Sie dies bitte an: info@nazarenosperseguidos.org )

Um mit Kreditkarte zu bezahlen, wenn die Seite bei paypal öffnet, klicken sie auf die Option „Haben Sie ein Konto Paypal?“, wie das folgende Bild zeigt (markierte Zone mit rotem Kreis):

PyPal

Büro der Missionen ONLUS

Wenn Sie nicht wissen, wie man Paypal verwendet, klicken sie hier, um ein Video zu sehen, welches dies erklärt)

Weise 2: Banktransfer (Überweisung)

Sie können eine Überweisung zu diesem Konto machen:

ASSOCIAZIONE “UFFICIO DELLE MISSIONI ONLUS”
BANK: BCC – BANCA DI CREDITO
COOPERATIVO DI ROMA
Konto-Nr.: 006/030275
IBAN: IT07 F083 2703 2060 0000 0030 275
BIC: ROMA I TRRXXX
FIL.: AG. 6
Adresse des Büros MISSION ONLUS: VIA ARNALDO DI COLNIA, 9
Ort: 00126 ACILIA (RM).
Land: Italien

Name der Empfängerbank: BANCA DI CREDITO COOPERATIVO DI ROMA
Adresse: VIA DI SAPONARA, 38- 00125 ROMA
AGENCIA/SUCURSAL:  N 6
Ort: Roma
Land: Italien

Wir bitten Sie, dass Sie uns nach Tätigung der Überweisung den Beleg derselben an folgende Adresse zusenden, damit wir die Aktion erkennen können:  info@nazarenosperseguidos.org

Wenn Sie mehr Informationen vor Tätigung der Überweisung benötigen, geben wir diese Ihnen gerne. Sie können an folgende e-mail schreiben: info@nazarenosperseguidos.org

oder sie füllen hier das Formular aus.

Wir zählen auf Ihre Mitarbeit.

Gott lässt sich an Großmut nicht übertreffen.

Vielen Dank – vergelts Gott.

Gott segne Sie.

Missionare in Aleppo, Syrien

Missionare IVE / SSVM in Aleppo


Links
  • Auf-dem-Dach-der-Kirche

  • Aleppo

  • Ostaleppo

  • Ostaleppo

  • Überleben

  • Schlamm durch Regen und Staub

  • Auf-dem-Dach-der-Kirche

  • Ostaleppo

  • Ostaleppo

  • Bereich-der-Kirche

  • Bitte-um-Hilfe