Wallfahrtsseelsorge

Fatimatage

der hl. Johannes Paul II in Fatima (Quelle: vatican.va)An jedem 13. des Montags finden die Fatimatage statt, in Anlehnung der Marienerscheinungen in Fatima 1917. Der Fatimatag stellt jedes Monat einen marianischen Höhepunkt dar, zu der zahlreiche Pilger aus nah und fern kommen.

Die Fatimatage sind eine wertvolle Möglichkeit, dem eigenen Glauben eine marianische Note zu geben, einen speziellen Tag im Monat der Wallfahrt zu widmen und diesen Tag in Einkehr und Gebet zu verbringen, also aufzutanken und Kraft zu schöpfen für das kommende Monat.

Ablauf der Fatimatage

Winterzeit

  • 08:00 Uhr: Hl. Messe
  • 08:30 Uhr: Rosenkranz mit Beichtgelegenheit
  • 09:00 Uhr: Hl. Messe
  • 18:30 Uhr: Rosenkranz mit Beichtgelegenheit
  • 19:00 Uhr: Hl. Messe

Sommerzeit

  • 8:00 Uhr: Hl. Messe
  • 08:30 Uhr: Rosenkranz mit Beichtgelegenheit
  • 09:00 Uhr: Hl. Messe
  • 18:30 Uhr: Rosenkranz mit Beichtgelegenheit
  • 19:00 Uhr: Hl. Messe mit Prozession mit dem Allerheiligsten