Wallfahrtsseelsorge

Gottesdienste und Beichtzeiten

Tägliche Feier der hl. Messe

Täglich wird an Mariahilfberg die heilige Messe gefeiert. Die genauen Gottesdienstzeiten sind:

Gottesdienstzeiten  
Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag: 8:00 Uhr
Donnerstag: 19:00 Uhr
Sonntag: 8:30 und 10:00 Uhr

Aktueller Gottesdienstanzeiger

Die Spendung des Beichtsakramentes

Es besteht grundsätzlich stets die Möglichkeit, das Beichtsakrament zu empfangen. Eine Möglichkeit ist, die festen Beichtzeiten auch während der Woche zu nützen.

normale Beichtzeiten

Beichtzeiten  
Montag, Donnerstag, Freitag 18:00–19:00 Uhr
Samstag 15:00–16:00 Uhr, bei Bedarf auch länger
Sonntag vor und nach jeder hl. Messe, also:
08:00–08:30 Uhr
09:30–10:00 Uhr
11:00–11:30 Uhr
nach jeder hl. Messe einfach dem Zelebranten Bescheid geben
(entweder vorher in der Sakristei oder nachher)

Sonstige Möglichkeit

Gnadenbild von MariahilfEine weitere Möglichkeit ist, an die Klosterpforte zu kommen und dort zu klingeln oder per Telefon kurz Bescheid zu geben, dass sie kommen. Wir sind gerne für Sie da. Selbst wenn es schon einige Zeit seit der letzten Beichte wäre, keine Sorge, kommen Sie einfach und ganz unkompliziert und ohne Angst. Die hl. Beichte ist ein großes Sakrament, das unsere Seele reinigt, uns in den Stand der Gnade versetzt und uns die Erfahrung der barmherzigen Liebe Gottes machen lässt.