Willkommen beim Institut des Fleischgewordenen Wortes (IVE) in Neumarkt

Ignatianische Exerzitien für Frauen

Ignatianische Exerzitien für Frauen
Ort:
Schönstatt-Zentrum beim Canisiushof
Josef-Kentenich-Weg 4
85092 Kösching-Kasing
Datum:
02.10.2019
bis:
06.10.2019

Was sind geistliche Exerzitien?

Die Geistliche Exerzitien nach dem hl. Ignatius von Loyola sind eine Zeit der Gnade

In der Stille (im Schweigen) und im Gebet folgen verschiedene Meditationen und Betrachtungen, zusammengestellt nach den Erfahrungen des hl. Ignatius selbst. Die Betrachtungspunkte dafür sind in einer systematischen Abfolge leicht verständlich. Ignatius selbst hat sie zusammengestellt und niedergeschrieben in seinem gleichnamigen Werk, das zu den großen Klassikern der christlichen Spiritualität gehört.

Es handelt sich bei den geistlichen Übungen um BetrachtungenErforschungen und andere Übungen, mit dem Ziel, das eigene Leben zu ordnen.

Für wen sind diese geeignet? 

Die geistlichen Exerzitien sind gut geeignet für jene, die an einem Wendepunkt im Leben stehen (z.B. zur Vorbereitung auf die Hochzeit), von Gott eine bestimmte Gnade erbitten wollen oder einfach so zum Auftanken oder zur jährlichen Vertiefung der eigenen Beziehung zu Gott.

Was soll man mitbringen?

Am besten den Willen, sich für eine bestimmte Zeit vom Alltag zu trennen. Bitte bringen Sie auch eine Bibel und Schreibmaterial mit.

Wann beginnt es?

Bitte kommen Sie bis 18:00 Uhr des ersten Tages an.

Was soll ich tun?

Der Ablauf der Exerzitien wird im Einführungsvortrag erklärt, so dass Sie auch zum ersten Mal diese Exerzitien machen können. Wir folgen dem Exerzitienbuch des hl. Ignatius von Loyola, das vor Ort ausgegeben wird.

Anmeldung -

bitte schriftlich an:
Kloster Mariahilfberg 1
D-92318 Neumarkt i.d. Oberpfalz
e-mail: tobiaseibl@ive.org

Sie können dazu folgenden flyer verwenden: flyer